Beschreibung

  • Für den Transport von Fördergütern mit kleinen Abmessungen und geringen Gewichten.
  • Länge bzw. Durchmesser des kleinsten Fördergutes: mindestens 115 mm bei Achsabstand 37,5 mm / mindestens 150 mmbei Achsabstand 50 mm
  • Das Fördergut muss mindestens auf 3 Stück Tragrollen aufliegen
  • Der Boden des Fördergutes muß eben sein.
  • Die Rollenbahn sollte stets breiter als das Fördergut gewählt werden.
  • Es können mehrere Bahnen zu langen Strecken miteinander verbunden werden (Sonderlängen möglich).
  • Der Abstand der Stützen sollte nicht mehr als 2 m betragen. Werden mehrere Elemente kombiniert, so müssen die Stützen unter die Verbindungsstellen gesetzt werden.
  • Für den Einsatz im trockenen Innenbereich.
  • Die Tragkraft der Rollenbahnen ist abhängig von Bahnbreite, Abstand der Rollen sowie dem Abstand der Stützen.

Planen Sie die Förderstrecken individuell nach ihren Erfordernissen. Klein-Rollenbahnen können den räumlichen Gegebenheiten angepasst geliefert werden.

Eigenschaften

  • Achsabstand: 50 mm
  • Bahnbreite: 500 mm
  • Gesamtbreite: 540 mm