Der BS-eTec einfach erklärt 

Der BS-eTec setzt sich aus 3 Komponenten zusammen, die für eine Vielzahl von Transportsystemen kompatibel sind. Das System ist modular selbst nachrüstbar und bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten zur Individualisierung nach Wunsch.

1. Steuereinheit

  • parametrierbare Einstellungen wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Differential und Kurzschlussbremse
  • Spannungsversorgung 36V, 24V bis 48V möglich
  • Standard Wechselakkusystem und Ladegerät
  • Bürstenloser Radnabenantrieb mit Leistung von ca. 60W pro Rolle (bei 6A sind bis zu 144W je Rolle möglich) 
  • Steuereinheit lässt sich flexibel anbringen, entweder per Trägerblech oder an die vorhandene Rückwand

2. Cockpitgriff

  • mit Daumenschalter kann die Unterstützung vorwärts als auch rückwärts sehr präzise geregelt werden.
  • auch andere spezifische Griffe möglich
  • Cockpitgriff kann individuell an vorhandene Gegebenheiten angepasst werden.

3. E-Antrieb

  • Raddurchmesser von 150 mm, kann aber auch ganz einfach bis zu 250 mm aufgerüstet werden, Systembreite: 68,5 mm
  • annähernd gleicher Platzbedarf wie klassische Bockrollen
  • kompakter Außenläufer mit innovativer Sensorik
  • einseitige Aufhängung: Nutzlast ca. 500 kg
  • Standard-Plattengröße: 138x110 mm
  • Standard-Schraublochentfernung: 105x75/80 mm

BS-eTec

Die perfekte Lösung für eine effizientere Intralogistik!

Jetzt zum Video

BS-eTec – Die zuschaltbare elektronische Anfahrhilfe für Rollwagen

Der BS-eTec ist die perfekte Lösung für eine effizientere Intralogistik. Die elektronische Anfahrhilfe bietet beim Betrieb leichte Manövrierbarkeit trotz hoher Zuladung. Da dadurch mehr Waren schneller transportiert werden können, müssen folglich auch weniger Wege zurückgelegt werden. Somit werden interne Abläufe und der Workflow optimiert. Das System ist modular nachrüstbar und ist somit für jeden Kundenwunsch kompatibel.

Optimal für die Intralogistik

Ständig müssen Waren von A nach B bewegt werden. Sei es in der Intralogistik oder in anderen Bereichen. Das erfordert oft hohe körperliche Anstrengung der Mitarbeiter und kostet Zeit. Rollwagen können nicht voll beladen werden und Wege müssen mehrfach zurückgelegt werden. Das bindet Material und Manpower. Der BS-eTec unterstützt mit der neuen elektronischen Anfahrhilfe die Mitarbeiter beim Schieben und Ziehen von Transportsystemen. Dies schafft körperliche Entlastung, welche für die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter immens wichtig ist und zur Reduzierung von Ausfallzeiten beiträgt. Somit entsteht ein Vorteil für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Voll beladen - Einfach bewegt

Der BS-eTec wird durch zwei Bockrollen angetrieben, die annähernd den gleichen Platzbedarf wie klassische Bockrollen haben. Die elektronische Unterstützungskraft kann per Daumenschalter oder Wippgriff vom Mitarbeiter beim Schieben oder Ziehen individuell dazugeschaltet werden. Dies passiert extrem präzise und bequem durch eine innovative Sensorik und ermöglicht eine sehr softe Beschleunigung.

Einfache individuelle Montage

Die Bockrollen lassen sich leicht mit der Steuereinheit und dem Cockpitgriff verbinden und sind so flexibel an jede Art von Rollwagen anpassbar. Individuelle Konfigurationen sind ganz nach Kundenwunsch möglich und der BS-eTec lässt sich modular durch den Kunden nachrüsten. Der Bandagenwechsel erfolgt problemlos durch drei Schrauben, mit deren Hilfe auch der Raddurchmesser bis 250 mm variabel angepasst werden kann. Im spannungslosen Zustand ist der Wagen uneingeschränkt beweglich! Durch austauschbare Akkus ist der BS-eTec 24h verfügbar.

Diese Vorteile bietet der BS-eTec

  • Schnellere Abläufe in der Intralogistik
  • Entlastung der Mitarbeiter
  • Besserer Workflow
  • modulare Nachrüstbarkeit und enorme Kompatibilität

Laden Sie unser ausführliches Info- und Datenblatt zum BS-eTec als PDF in verschiedenen Sprachen herunter!